Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Stadt Singen sucht ab September 2023 Nachwuchstalente für eine

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Als Auszubildende/r mit vorzugsweise mittlerem Bildungsabschluss durchwandern Sie in Ihrer dreijährigen Ausbildung alle Sparten einer Kommunalverwaltung. So stehen bei der Singener Stadtverwaltung die Abteilungen Haushalt- und Abgaben, Personal- und Organisation, Sicherheit und Ordnung, das Bürgerzentrum und das Kulturbüro auf dem Lehrplan dieses vielseitigen Berufsbildes.

Insgesamt müssen Sie Spaß im Umgang mit Menschen haben, denn Bürgerkontakte gibt es nahezu in allen Verwaltungsbereichen. Dabei legt der Bürger - als "Kunde" der Verwaltung - bei seinem Gang ins Rathaus hohen Wert darauf, einem freundlichen und fairen Ansprechpartner gegenüber zu stehen.

Nach abgeschlossener Prüfung kann die*der Verwaltungsfachangestellte sich in einem Fachbereich spezialisieren. Je nach Neigung und freien Stellen kommen Tätigkeiten im Bereich der städtischen Finanzen, in der Leistungs- oder Ordnungsverwaltung oder in den Querschnittsbereichen wie Haupt- und Personalverwaltung in Frage. Aber auch Organisationstalente finden bei der Vorbereitung und Durchführung der zahlreichen städtischen Veranstaltungen zahlreiche Einsatzmöglichkeiten.

Ausbildungsstätten:
Stadtverwaltung Singen mit oben aufgezeigten Ausbildungsabschnitten

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Ausbildungsgliederung:

Praktische Ausbildung bei der Stadtverwaltung Singen

Theoretische Ausbildung in der Berufsschule in Konstanz (Blockunterricht)
Abschlusslehrgang in der Berufsschule in Konstanz als umfassende Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Wir bieten:

  • ein vielseitiges Angebot an Berufsbildern in einer leistungsorientierten Kommunalverwaltung
  • eine qualifizierte Ausbildung für alle, in den Wunsch nach anspruchsvollen Aufgaben und Spaß am Umgang mit Menschen verbinden wollen
  • zukunftssichere Arbeitsplätze
  • Gleichberechtigung im Beruf
  • ein attraktives Gesundheitsmanagement

Wir wünschen uns:

  • interessierte und einsatzfreudige junge Menschen
  • einen guten Bildungsabschluss

Wer schon mal mehr wissen will: Anruf genügt!
Telefon Frau Acker 07731/85-114

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 28.02.2023.

Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal unter www.singen.de.